YAMAHA

R7 World GP 60th Anniversary

Legendäre Siegerfarben

PLAY VIDEO

Yamahas Engagement im Grand-Prix-Rennsport begann 1961 mit der Teilnahme am Frankreich-GP. So stieg man in die höchste Rennsportkategorie ein. Der erste Sieg des Teams stellte sich bald ein und 1964 gewann Yamaha die erste von vielen Weltmeisterschaften. Die Rennsiege gehen weiter, mit über 500 Siegen bis heute – und viele weitere werden folgen.

Jedes Supersport-Bike der R-Serie verdankt seine Existenz den Rennmotorrädern von Yamaha. Die R7 World GP 60th Anniversary mit der ikonischen weißen Verkleidung mit roter „Speedblock“-Grafik, speziellem 60th-Anniversary-Emblem, rotem Vorderradkotflügel, gelbem Startnummernfeld und goldfarbenen Rädern, verkörpert 60 Jahre GP-Rennsport. Sie feiert die berühmten Rennmotorräder und die Fahrer, die dazu beigetragen haben, Yamaha zu dem zu machen, was es heute ist.

Auf einen Blick

  • World GP 60th Anniversary Design
  • Drehmomentstarker CP2-Motor mit 689 cm³
  • Athletisches Design mit DNA der R-Serie
  • Aerodynamische Verkleidung und „Zwei-Augen“-Antlitz
  • A&S-Kupplung für bessere Kontrolle
  • Leichter, auf Steifigkeit des Fahrwerks ausgelegter Rahmen
  • Voll einstellbare 41 mm-Upside-Down-Gabel
  • Einstellbares, angelenktes Hinterradfederbein
  • Radial montierte vordere Bremssättel
  • Sportliche, integrierte Sitzposition für optimale Agilität
  • Leichte 10 Speichen-Räder
  • Optionales Quick Shift-System für unterbrechungsfreies Hochschalten

R7 World GP 60th Anniversary

Die R7 World GP 60th Anniversary ist ein perfekter Ausdruck für Yamahas Mission, qualitativ hochwertige Motorräder zu bauen, die inspirieren, begeistern und mitreißen. Schnell, leicht und agil – und in Yamahas berühmtesten historischen weiß-roten Rennfarben lackiert – ist dies das ultimative, gleichzeitig preiswerte Supersport-Bike.

Ab 9.849,00 €

Optionales Quick Shift-System für unterbrechungsfreies Hochschalten

Eine der effektivsten Möglichkeiten, die R7 World GP 60th Anniversary für eine noch schnellere Beschleunigung aufzurüsten, ist die Wahl des optionalen Quick Shift-Systems bei der Bestellung des Motorrads bei deinem Yamaha Partner. Indem das QSS beim Hochschalten kurzzeitig die Leistungsübertragung zum Getriebe unterbricht, ermöglicht es nahtlose Vollgas-Hochschaltvorgänge und damit eine bessere Performance auf der Straße und der Rennstrecke.

Einstellbares, angelenktes Federbein

Die angelenkte Hinterradaufhängung hat ein einstellbares Federbein, dessen Dämpfungscharakteristik und Federrate auf den sportlichen Charakter der R7 World GP 60th Anniversary abgestimmt sind. Die liegende Anordnung des Federbeins zentralisiert die Masse und sorgt für ein hohes Maß an Agilität. Dank des kompakten Designs ergibt sich ein sehr handliches Fahrwerk.

Drehmomentstarker CP2-Motor mit 689 cm³

Der 689 cm³ CP2-Motor der R7 World GP 60th Anniversary leistet 54 kW (73,4 PS) bei 8.750/min und besticht durch begeisternde Beschleunigung und spontane Gasannahme. Dank einer Kurbelwelle mit 270 Grad Hubzapfenversatz und des daraus resultierenden ungleichförmigen Zündabstands fühlt sich der Motor mit steigenden Drehzahlen lebendig und begeisternd an. Und durch den linearen Drehmomentverlauf steht am Kurvenausgang immer ausreichend Vortrieb zur Verfügung.

World GP 60th Anniversary Design

Die markanten roten "Speedblock"-Grafiken der frühen Yamaha-GP-Maschinen gehören zu den bekanntesten und beliebtesten Designs aller Zeiten. Die reinweiße Verkleidung mit einem dicken roten Streifen, der sich oben über Tank und Heck hinzieht, fängt den Geist der ersten Werks-Rennbikes ein. Auch die goldfarbenen Räder und das gelbe Startnummernfeld vorne kommen direkt von der Rennstrecke.

Anniversary White

Copyright 2022. Autohaus Waser GmbH. All Rights Reserved.