Motorrad Waser
Industriestr. 4
79761 Waldshut-Tiengen
Tel: +49 7741 6803-0

Fotogalerie

Frühjahrsausstellung 2016
Frühjahrsausstellung 2015
Frühjahrsausstellung 2014
INTERMOT 2012 in Köln

Ducati

Im Rahmen der Pressekonferenz auf der diesjährigen Intermot in Köln gibt DUCATI den ersten Ausblick auf die Modelle der kommenden Saison 2013.

Die neue Multistrada 1200 ist erstmalig auf der Intermot 2012 zu bewundern. Sie ist eine innovative Weiterentwicklung des äußerst erfolgreichen Vorgänger-Modells. Die überarbeitete Ästhetik, das brandneue Grantourismo Modell und das neue Ducati Skyhook System (DDS) mit vertrauenserweckender, intelligenter Elektronik sind nur einige von vielen Neuerungen, die den Erfolg der Multistrada fortsetzen werden.

Die DUCATI Monster 20th Anniversary kommt zum 20sten Geburtstag der Naked-Bike-Ikone 2013 auf den Markt kommt. "20 Jahre sind vergangen, seit wir die erste Ducati Monster, genau hier auf der Intermot präsentiert haben," so Claudio Domenicali, General Manager der Ducati Motor Holding. "Dieses Motorrad hat neue Maßstäbe im Naked-Bike-Segement gesetzt. Die neue Monster Anniversary besticht durch die original Lackierung der allerersten Version und kommt in allen drei Varianten - Monster 696, 796 und 1100 Evo - auf den Markt."

  

Darüber hinaus werden die Modelle der Diavel- und Superbike-Familie 2013 in neuen Farben erhältlich sein.

  Eines der Highlights am Stand ist zweifelsohne die brandneue 1199 Panigale RS13, die 2013 ihr Debüt in der Superbike-Weltmeisterschaft geben wird.


YAMAHA

Nicht weniger als 14 neue Modelle bzw. Modellvarianten präsentierte Yamaha für die Saison 2013:

In den letzten zehn Jahren war die Yamaha FJR für viele Enthusiasten das Nonplusultra, weil siesportliches Leistungspotenzial mit außergewöhnlichem Reisekomfort für Fahrer und Beifahrer kombiniert wie kaum ein anderes Motorrad. Für 2013 hat sich das gesamte Erscheinungsbild der FJR deutlich geändert, angefangen von der neuen Verkleidungsscheibe, der neuen Frontverkleidung bis hin zu zum neuen, aggressiver gestalteten Doppelscheinwerfer. Er verleiht der neuen FJR ein dynamischeres sportlicheres „Gesicht“.

Jedes Detail dieses modernen Sporttourers wurde auf erstklassigen Langstreckenkomfort ausgelegt. Ein Beispiel dafür ist der leistungsstarke 1.298 ccm große Reihenvierzylinder, der seine Kraft über einen wartungsarmen Kardanantrieb an das Hinterrad leitet. Er leistet jetzt 107,5 kW (146,2PS) bei 8.000/min und ist damit 2,0 kW (2,8PS) stärker als sein Vorgänger.

Weitere Features dieses herausragenden Sporttourers sind das serienmäßige ABS sowie die für 2013 neu hinzugekommene Traktionskontrolle und der ebenfalls neue Tempomat.

Race Blu Serie

Mit dem Modelljahrgang 2013 wird Yamaha ein komplett neues Farbkonzept für die Marke einführen, bei dem die Lacktöne Yamaha Blue und Matt Grey ein modernes Farbdesign bilden. Mit der Betonung ausgewählter Bauteile in Yamaha Blue haben die Designer optische Schwerpunkte gesetzt und einen Look kreiert, der vorzüglich in unsere Zeit passt. Die Modelle der Race Blu Serie zeichnen sich nicht nur durch ihre Verkleidungs- und Motorenbauteile in den fein aufeinander abgestimmten Farben Yamaha Blue und Matt Grey aus, auch die Farbe der Räder ist blau. 

All rights reserved 2015©  Autohaus Waser | Impressum | AGB | Kontakt